Zutaten für 4 Personen

3 Stück Zucchini
10 Stück Garnelen
3 Stück Knoblauchzehen
2 Stück Zwiebeln
150 ml Sahne
1 Stück Zitrone
Riesling
Salz & Pfeffer
Kräuter

Zubereitung

Knoblauch und die Zwiebeln würfeln und die Zucchini in lange Streifen schneiden. Die Garnelen in Öl anbraten und die Hälfte von Knoblauch und Zwiebeln hinzufügen. Die Garnelen salzen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und danach mit Riesling ablöschen. Anschließend die Garnelen aus der Pfanne nehmen.

In der gleichen Pfanne die Zucchini-Nudeln anbraten und den Rest von Knoblauch und Zwiebeln dazugeben. Sobald die Zucchini-Nudeln weich werden, die Sahne und einen Schuss Riesling hinzugießen. Mit Salz, Pfeffer und beliebigen Kräutern abschmecken und mit den Garnelen noch 5 Minuten ziehen lassen. Gern kann dieses Gericht mit Ingwer und Koriander gewürzt werden. 

Passt zu

Ein Riesling vom Schloss Neuenburg oder ein spritziger Riesling Winzersekt, zusammen mit den Zucchini-Nudeln, stellen eine interessante kulinarische Kombination dar.  

Produktempfehlungen

Riesling trocken 2021 Werkstück Weimar Werktag 0,75l
8,40 €

Enthält 19% MwSt, zzgl. Versand (11,20 € / 1 Liter)

Riesling trocken 2021 Bereich Schloss Neuenburg Deutscher Qualitätswein 0,75l
7,90 €

Enthält 19% MwSt, zzgl. Versand (10,53 € / 1 Liter)

Riesling Sekt b.A. extra brut 2020 traditionelle Flaschengärung 0,75l
13,50 €

Enthält 19% MwSt, zzgl. Versand (18,00 € / 1 Liter)