Zutaten für 4 Personen

800 g Schweinemedaillons in Stücken à 100g
4 Schalotten
1 Esslöffel grüner eingelegter Pfeffer
3 Esslöffel Crème fraîche
4 Esslöffel Olivenöl
Salz, Pfeffer
0.2 l Weißwein Grauburgunder
8 Esslöffel Cognac
1 Bündel Spargel

Zubereitung

Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Die Schweinemedaillons mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl scharf anbraten. Anschließend im Backofen ca. 8 Minuten fertig garen lassen. 

Die Schalotten in Ringe schneiden und in der Pfanne, in der zuvor die Medaillons angebraten wurden, anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen.  Den Cognac und den grünen Pfeffer dazugeben und kurz aufkochen. Die Sauce kurz vor dem Servieren mit der Crème fraîche verfeinern. 

Auf einem Teller je 2 Medaillons auf Zwiebelringen anrichten und mit der Sauce umgießen. Mit Spätzle oder Bandnudeln servieren. Im Frühjahr ist der beliebte Spargel ein perfekter Begleiter dazu. 

Passt zu

Grauburgunder mit seinen vielseitigen Geschmacksnuancen von Pfirsichen, Aprikosen bis hin zu Nüssen und Honig unterstützt den Geschmack der Schweinemedaillons und deren Beilagen perfekt. Werden die Schweinemedaillons mit Spargel serviert, passen außerdem Gutedel und Silvaner gut dazu.

Produktempfehlungen

praemiert
Sauvignon blanc trocken 2022 Deutscher Qualitätswein 0,75l
7,90 €

Enthält 19% MwSt, zzgl. Versand (10,53 € / 1 Liter)

Silvaner trocken 2021 Deutscher Qualitätswein 0,75l
6,90 €

Enthält 19% MwSt, zzgl. Versand (9,20 € / 1 Liter)

Gutedel trocken 2022 Deutscher Qualitätswein 0.75l
6,50 €

Enthält 19% MwSt, zzgl. Versand (8,67 € / 1 Liter)

Grauburgunder trocken 2022 Bereich Schloss Neuenburg Deutscher Qualitätswein 0,75l
7,70 €

Enthält 19% MwSt, zzgl. Versand (10,27 € / 1 Liter)